ORC Webhosting GmbH Landquart/Schweiz

Wie transferiere ich eine Domain zu ORC Webhosting?

Einleitung

Bitte beachten Sie: Um Ihren Domainnamen zu übertragen (Domain Transfer), müssen Sie Ihre Domain entsperren (Transfersperre) und den EPP-Code erhalten. Dies muss über Ihren derzeitigen Registrar erfolgen. Beantragen Sie den Transfercode, auch AUTH- oder EPP-Code genannt, bei Ihrem derzeitigen Registrar. Sie sollten diesen innerhalb von 1-2 Tagen per E-Mail oder Post erhalten.

Eine Dokumentation zu AUTH-Code und Transfer haben wir hier zusammengestellt: Alles über Domaintransfer

! Wichtige Info !
Der Transfer Ihrer Domain kann fehlschlagen, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:1. Die Domain ist seit weniger als 60 Tagen registriert (oder wurde innerhalb der letzten 60 Tage übertragen). Hier gilt eine 60 Tage Transfersperre!2. Der Vorname, der Nachname, die Organisation oder die E-Mail-Adresse des Domaininhabers wurden innerhalb der letzten 60 Tage geändert. Hier gilt eine 60 Tage Transfersperre!

Dies sind keine Bedingungen von ORC Webhosting, sie werden von ICANN definiert – (externer Link).

Wie kann ich meine Domain transferieren?

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Domain ENTSPERRT ist. «Entsperrt» bedeutet, dass die Transfersperre aufgehoben wurde.
    • Besorgen Sie sich den Transfer-Code (auch Autorisierungscode oder EPP-Code genannt) bei Ihrem derzeitigen Registrar.
    • Überprüfen Sie die Kontakte der Domain und stellen Sie sicher, dass Sie eine E-Mail an die E-Mail-Adresse des administrativen Kontakts für die Domain erhalten können. Wenn Sie die Kontaktinformationen ändern, kann die Domäne für 60 Tage gesperrt werden – siehe Warnung oben. In diesem Fall können Sie den Transfer erst nach Ablauf dieser Frist abschließen.
    • Loggen Sie sich in Ihren ORC Webhosting Kundenbereich ein und klicken Sie im linken Menü auf Domains > Domain Übertragen. Wenn Sie noch kein Kundenkonto bei uns haben, können Sie sich hier kostenlos und unverbindlich registrieren.
Dashboard/webhosting
Eine Domain zu ORC Webhosting übertragen (Domain Transfer)

2. Geben Sie den zu transferierenden Domainnamen ein. Unter dem Eingabefeld erscheint die Domain mit dem Transferpreis und daneben der Button TRANSFER. Klicken Sie auf den blauen Transfer-Button.

Domain im Suchfeld eingeben und auf den blauen Transfer
Domain im Suchfeld eingeben und auf den blauen Transfer Button klicken.

Die Domain wurde in den Warenkorb gelegt. Klicken Sie nun auf den grünen Button «Ausgewählte Domain bestellen».

Domain übertragen | So transferieren Sie eine Domain zu ORC

3. Geben Sie nun den Transfercode in das dafür vorgesehene Feld ein und klicken Sie auf «Weiter» um den Vorgang abzuschließen. Optional haben Sie noch die Möglichkeit, ein Webhosting zu bestellen, falls Sie noch keines haben.

Domain übertragen | So transferieren Sie eine Domain zu ORC
Geben Sie den Transfercode in das Feld ein

Nachdem Sie an der Kasse waren, wird Ihr Domain Transfer gestartet. Wir senden Ihnen eine E-Mail, die Sie darüber informiert, dass der Domain-Transfer gestartet wurde.

Domain Transfer gestartet. Wie geht es weiter?

Je nach Domain-Endung (z. B. .com oder .net) erhalten Sie von der Registry eine zusätzliche E-Mail mit einem Link, über den Sie den Transfer der Domain bestätigen müssen. Diese Bestätigung muss innerhalb von 15 Tagen erfolgen.

Nach der Aktivierung der Domain-Übertragung sollte der Transfer normalerweise innerhalb von 1 Stunde bis fünf Tagen abgeschlossen sein und in Ihrem Kundenbereich als aktiver Status angezeigt werden.

Sollte der Transfer fehlschlagen, weil die Domain nicht korrekt für den Transfer vorbereitet wurde, werden wir Sie umgehend benachrichtigen.

Warum wird mir das Domain Übertragen in Rechnung gestellt?

Bei einem Domaintransfer einer .com, .net, oder auch vielen anderen Endungen wird die Domain um ein weiteres Jahr verlängert. Dieses Jahr wird zum Ablaufdatum Ihrer Domain hinzugefügt, so dass Sie keine Zeit verlieren, für die Sie bereits bezahlt haben.

Wenn Sie beispielsweise 6 Monate vor Ihrer nächsten Domainverlängerung zu ORC Webhosting wechseln, wird Ihnen ein zusätzliches Jahr in Rechnung gestellt. Sobald der Domain-Name übertragen wurde, muss Ihr Domain-Name für 1 Jahr und 6 Monate nicht verlängert werden.

Kostenloser Domain Transfer wie .ch oder .li

Domainendungen wie .ch oder .li werden nicht verrechnet. Der Transfer der Domain ist kostenlos. Diese Domains werden jedoch nicht um ein Jahr verlängert, sondern es wird die Restlaufzeit übernommen. Die Synchronisation des Erneuerungsdatums erfolgt nach erfolgreichem Transfer.

Wenn Sie beispielsweise 8 Monate vor Ihrer nächsten Domainverlängerung zu ORC Webhosting wechseln, müssen Sie Ihren Domain-Namen 8 Monate lang nicht verlängern. Die gleiche Laufzeit wie bei Ihrem vorherigen Registrar bleibt erhalten.

Sollten Sie Fragen oder Probleme mit einem Domaintransfer haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Unser Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Domain registrieren und durchstarten!

Entfesseln Sie Ihr Online-Potenzial – registrieren Sie Ihre Wunsch-Domain und legen Sie den Grundstein für Ihren digitalen Erfolg!

Domain Registrieren
Hat Ihnen diese Anleitung geholfen?

Schnelles Wordpress Hosting

Ihr WordPress verdient ein Zuhause, das so einzigartig ist wie Ihre Inhalte. Entdecken Sie Hosting, das auf die Bedürfnisse von WordPress zugeschnitten ist!