ORC Webhosting Logo

So installieren Sie ein neues WordPress Theme

Einführung

Es ist offensichtlich, wie wichtig es ist, das richtige WordPress-Theme für Ihre Website zu wählen. Da das visuelle Erscheinungsbild einen großen Einfluss auf Ihre Besucher und die Online-Wiedererkennung hat, sollten Sie Zeit und Mühe investieren, um ein Thema zu finden, das Ihren geschäftlichen Anforderungen am besten entspricht.

WordPress, die beliebteste Blogging-Plattform, hat ihre Vorteile. Einer davon ist zweifellos die große Anzahl verfügbarer Themen.

Der schwierige Teil, den Sie allein bewältigen müssen, ist die Auswahl des Themes. Die Installation und Konfiguration des Themes ist ein einfacher Prozess, durch den wir Sie Schritt für Schritt führen.

Wir starten mit der Installation Ihres neuen WordPress-Theme

Bevor wir in den eigentlichen Prozess einsteigen, gibt es einige Details, auf die wir hinweisen möchten. Zunächst gibt es ein paar allgemeine Methoden zum Installieren neuer Themes in WordPress, basierend auf der Quelle, aus der sie bezogen werden. Das offizielle WordPress-Designverzeichnis unterstützt Tausende von Designs, aber in einigen Fällen kann das WordPress-Theme von einem Drittanbieter wie zum Beispiel Envato/Themeforest gekauft werden. Zu Ihrer Bequemlichkeit werden wir in diesem Tutorial jede Methode überprüfen, damit Sie in jedem Fall abgedeckt sind.

Beachten Sie auch, dass es sehr empfehlenswert ist, den Wartungsmodus zu aktivieren und eine Sicherungskopie zu erstellen, wenn Sie das Design einer live geschalteten Website ändern. Dies würde das Gesamtbild und die Funktionalität Ihrer Website stark verändern, und Sie sollten es vielleicht überprüfen, bevor Sie wieder online gehen. Achten Sie auch darauf dass WordPress auf der neuesten Version läuft.

Da wir nun alles abgedeckt haben, kommen wir direkt zur Installation eines neuen WordPress-Themes.

Zunächst müssen Sie sich in Ihrem WordPress-Admin-Dashboard anmelden. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Domain eingeben, gefolgt von „/wp-admin“, z.B. „yourdomain.com/wp-admin“, wobei „yourdomain.com“ für Ihren Domain-Namen steht.

Navigieren Sie nach der Anmeldung über die Menüleiste auf der linken Seite zu Darstellung > Themes.

Rufen Sie den Bereich WordPress-Themes auf.

Sie werden dann zum Abschnitt „Designs“ weitergeleitet, wo Sie eine Liste Ihrer installierten Designs finden. Möglicherweise sind Sie bereits mit der Benutzeroberfläche vertraut, wenn Sie bereits mit Ihren WordPress-Designs gearbeitet haben. Wenn nicht, machen Sie sich keine Sorgen. Es ist ziemlich intuitiv und Sie sollten keine Probleme haben, sich zurechtzufinden.

Der erste Schritt bei der Installation eines neuen Themes, unabhängig von seiner Quelle, besteht darin, auf die Schaltfläche „Neu hinzufügen“ oben auf der Seite zu klicken.

Fügen Sie ein neues WordPress-Design hinzu

Sie werden dann auf eine neue Seite weitergeleitet, auf der Sie die Installation starten können.

Themes aus dem WordPress-Verzeichnis installieren

Mit WordPress können Sie jedes Design, das im offiziellen WordPress-Designverzeichnis verfügbar ist, direkt über Ihr Admin-Dashboard installieren. Das ist sehr praktisch und vereinfacht den Prozess..

Wie Sie sehen, können Sie die Themes nach verschiedenen Kategorien durchsuchen und auch direkt nach einem bestimmten Stichwort suchen.

Sobald Sie das gewünschte Thema gefunden haben, müssen Sie nur noch mit der Maus darüber fahren und auf die Schaltfläche „Installieren“ klicken.

Installieren Sie das Design aus dem WordPress-Verzeichnis

Der Theme-Installationsprozess sollte nicht länger als ein paar Augenblicke dauern. Sobald es installiert ist, müssen Sie auf die Schaltfläche «Aktivieren» klicken. Bitte beachten Sie, dass diese Aktion Ihr aktuelles Design ersetzt. Wenn Sie dies noch nicht tun möchten, können Sie jederzeit in der Zukunft mit der Designaktivierung fortfahren.

So einfach ist es, Sie haben es geschafft, ein neues Design auf Ihrer WordPress-basierten Website zu installieren.

Probleme mit WordPress? Die 10 häufigsten Fehler in WordPress und wie man sie behebt

Ein Theme selbst hochladen

Wie bereits erwähnt, werden Ihnen die Designdateien zur Verfügung gestellt, wenn Sie das Design von einer anderen Quelle erworben haben.

In diesem Fall müssen Sie zunächst die erforderliche Archivdatei hochladen, bevor Sie mit der Installation des Themes fortfahren können.

Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Design hochladen“ oben auf der Seite.

Laden Sie die WordPress-Theme-Archivdatei hoch

Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie auf die Schaltfläche „Datei auswählen“ klicken müssen, um die Design-Archivdatei auszuwählen und von Ihrem lokalen Computer hochzuladen.

Sobald die Archivdatei erfolgreich hochgeladen wurde, wird der Dateiname angezeigt und Sie müssen auf die Schaltfläche „Jetzt installieren“ klicken. Dadurch wird die Installation des Themes gestartet, die innerhalb weniger Augenblicke erfolgreich abgeschlossen ist.

Nach erfolgreicher Installation des Themes erscheint ein neuer Bildschirm mit drei Optionen. Um Ihr neues Theme zu aktivieren, müssen Sie natürlich auf den mittleren Button „Aktivieren“ klicken.

An dieser Stelle sollte Ihr Theme erfolgreich installiert und aktiviert worden sein.

Bitte beachten Sie, dass für die meisten gebührenpflichtigen Themen zusätzliche Schritte erforderlich sind, um das Thema selbst zu registrieren. Da das Verfahren von Thema zu Thema unterschiedlich sein kann, können wir Ihnen hier keine Anleitung geben. Sollten Sie jedoch auf Schwierigkeiten stoßen, können Sie sich jederzeit an unser technisches Support-Team wenden.

Wie Sie sehen können, ist die Installation eines WordPress-Themes recht einfach. Wir hoffen, dass es Ihnen leicht gefallen ist. Sollten Sie dennoch Probleme bei der Installation haben, können Sie sich jederzeit an unseren Support wenden, der die Installation gerne für Sie durchführt.

Hat Ihnen diese Anleitung geholfen?

Schnelles Wordpress Hosting

Ihr WordPress verdient ein Zuhause, das so einzigartig ist wie Ihre Inhalte. Entdecken Sie Hosting, das auf die Bedürfnisse von WordPress zugeschnitten ist!