ORC Webhosting GmbH Landquart/Schweiz

Wie erstellt man neue Blog-Beiträge in WordPress?

Einleitung

In WordPress sind Blog-Beiträge die Informationen, die Sie auf Ihrer Website veröffentlichen möchten. Sie sind die primäre Methode zur Erstellung von Inhalten in Form von Artikeln, Nachrichten und anderen Informationen, die für Ihre Leser von Interesse sein könnten.

Als Betreiber einer WordPress Website ist dies eine der Aufgaben, die Sie wahrscheinlich täglich erledigen werden. Daher sollten Sie sich zum Ziel setzen, routiniert in der Erstellung von Blog-Beiträgen zu werden.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Blog-Beiträge in WordPress erstellen.

Zugriff auf Blog-Beiträge in WordPress

Zuerst müssen Sie sich in Ihrem WordPress Admin-Dashboard anmelden. Navigieren Sie dann in der linken Menüleiste zu Beiträge.

Wie erstellt man neue Blog-Beiträge in WordPress?
Wie erstellt man neue Blog-Beiträge in WordPress?

Diese Aktion führt Sie zum Bereich «Beiträge», wo Sie mit der Erstellung Ihres allerersten Beitrags beginnen können. Von hier aus können Sie auch alle Ihre bestehenden Blog-Beiträge verwalten.

Neuen Blog-Beitrag hinzufügen

Nachdem Sie den Bereich „Beiträge“ aufgerufen haben, sehen Sie eine Liste aller Blog-Beiträge, die auf Ihrer WordPress-Website erstellt wurden.

Der erste Schritt besteht darin, auf die Schaltfläche «Erstellen» zu klicken. Diese befindet sich oben auf der Seite.

Klicken Sie auf Beiträge und dann auf erstellen
Klicken Sie auf Beiträge und dann auf erstellen

Die Benutzeroberfläche zum Erstellen von Beiträgen wird angezeigt. Beginnen wir nun mit den wichtigsten Details zum Beitrag.

Das erste Feld, Titel hinzufügen, ist für den Titel Ihres Beitrags vorgesehen. Der Titel erscheint als Hauptüberschrift des Beitrags, wenn er veröffentlicht wird. Er wird auch in den Navigationsmenüs angezeigt, wenn er einem Navigationsmenü zugeordnet ist. Finden Sie einen passenden Titel für Ihren Beitrag, denn das ist es, was die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Sobald der Beitragstitel eingegeben ist, generiert WordPress automatisch die auf diesem Titel basierende Beitrags-URL. Diese können Sie rechts unter URL einsehen und bei Bedarf bearbeiten.

Der Blockeditor unten ist für den eigentlichen Inhalt des Beitrags vorgesehen. Wie Sie sehen, bietet er viele nützliche Werkzeuge, mit denen Sie Ihren Text anpassen können. Wenn Sie auf das „+“-Symbol klicken, werden zusätzliche Werkzeuge angezeigt, die Ihnen noch mehr Flexibilität bieten. Wenn Sie auf «Alle durchsuchen» klicken, haben Sie noch mehr Möglichkeiten, Ihren Beitrag professionell zu gestalten.

Wordpress Block-Editor Funktionen
WordPress Block-Editor Funktionen

Wir alle wissen, dass es nicht der Text ist, der den Leser fesselt, sondern Bilder oder Videos. Um Ihre Nachricht attraktiver zu gestalten, können Sie mit einigen zusätzlichen Optionen spielen.

Da Sie Ihren Beiträgen ohnehin Mediendateien hinzufügen werden, schauen wir uns an, wie Sie dies tun können. Klicken Sie zunächst auf das Pluszeichen (+) und wählen Sie dann die Funktion «Bild». Im Block erscheint ein neues Feld, in dem Sie das Bild entweder von Ihrem Computer hochladen oder aus der WordPress-Mediendatei auswählen können.

Klicken Sie auf das Plus und wählen dann die Option Bild
Klicken Sie auf das Plus und wählen dann die Option Bild

Wie erstellt man neue Blog-Beiträge in WordPress?
Laden Sie ein Bild hoch oder wählen es aus der Mediendatei aus.

Es erscheint ein neuer Dialog, in dem Sie über die Schaltfläche „Dateien auswählen“ die gewünschten Dateien von Ihrem lokalen Computer auswählen oder direkt per Drag & Drop in den leeren Bereich ziehen können. Sie können auch Bilder aus Ihrer WordPress-Galerie auswählen, wenn diese bereits hochgeladen wurden, oder die URL-Adresse der Bildquelle angeben, wenn Sie die Bilder von einer anderen Quelle hochladen möchten.

Medium wählen oder hochladen

Sobald das Bild hochgeladen oder ausgewählt wurde, können Sie seine Einstellungen im rechten Bereich «Anhang Details» konfigurieren. Sie können einen „Alt-Text“ angeben, der angezeigt wird, wenn das Bild aus irgendeinem Grund nicht geladen werden kann, sowie einen „Titel“, eine „Bildunterschrift“ und eine „Beschreibung“. Sie können das Bild beliebig ausrichten, es mit anderen Inhalten verknüpfen und festlegen, ob es in voller Größe oder als Thumbnail angezeigt werden soll.

Medium wählen oder hochladen
Medium wählen oder hochladen

Wir zeigen noch einige zusätzliche Parameter, die wir noch nicht erklärt haben. Auf der rechten Seite sind mehrere Blöcke zu sehen.

Unter dem Block „Kategorien“ werden alle Ihre aktuellen Kategorien aufgelistet und Sie können die entsprechende Kategorie auswählen, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren, oder eine neue Kategorie hinzufügen, indem Sie auf den Text „+ Neue Kategorie hinzufügen klicken.

Direkt darunter befindet sich der Block „Schlagwörter“, in dem Sie Ihre vorhandenen Tags auswählen oder neue Tags hinzufügen können, die für diesen Beitrag gelten.

Im Block „Beitragsbild“ können Sie das Bild festlegen, das als Thumbnail verwendet werden soll. Dieses Bild wird an verschiedenen Stellen auf Ihrer Website angezeigt. Zum Beispiel im Bereich «Neueste Beiträge», in den Menüpunkten etc.

Der Block „Textauszug“ ist im Wesentlichen eine Zusammenfassung eines längeren Artikels und wird häufig als Ersatz für den Blog-Index und die Archivseiten verwendet, um nicht den gesamten Inhalt jedes Beitrags anzeigen zu müssen.

Mit dem Block „Diskussion“ legen Sie fest, ob Benutzer Kommentare zu Ihren Blog-Beiträgen hinterlassen können oder nicht.

Wie erstellt man neue Blog-Beiträge in WordPress?
Wie erstellt man neue Blog-Beiträge in WordPress?

Lassen Sie uns nun einen Blick auf den letzten Abschnitt werfen, bevor Sie bereit sind, Ihren Beitrag zu veröffentlichen. Oben rechts auf der Seite sehen Sie den Bereich «Veröffentlichen». Dort finden Sie drei Schaltflächen, mit denen Sie Ihren Beitrag «Speichern», eine «Vorschau» anzeigen und direkt «Veröffentlichen» können.

Beitrag veröffentlichen
Wie erstellt man neue Blog-Beiträge in WordPress?

Es gibt auch einige zusätzliche Parameter, die bearbeitet werden können. Sie können die „Sichtbarkeit“ des Beitrags steuern, indem Sie zwischen „Öffentlich“, „Passwortgeschützt“ oder „Privat“ wählen. Mit der Option «Veröffentlichen» können Sie die Veröffentlichung des Beitrags planen, wenn Sie ihn nicht sofort veröffentlichen möchten.

Unabhängig davon, ob Sie den Beitrag speichern oder veröffentlichen, bleibt er immer in der Datenbank Ihrer Website erhalten und Sie können ihn jederzeit wieder aufrufen und weiter bearbeiten.

Das war`s. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben soeben gelernt, wie man einen neuen Beitrag in WordPress erstellt! Das Erstellen von Beiträgen in WordPress ist eine ziemlich einfache Aufgabe für Benutzer, die gerade erst anfangen, mit WordPress zu arbeiten.

Wir hoffen, dass Sie nun alle Bereiche kennen und sich mit der Erstellung von Blog-Beiträgen in WordPress vertraut gemacht haben. Sollten Sie dennoch auf Schwierigkeiten stoßen, können Sie ein Ticket erstellen und Unterstützung von unserem Support Team anfordern.

Domain registrieren und durchstarten!

Entfesseln Sie Ihr Online-Potenzial – registrieren Sie Ihre Wunsch-Domain und legen Sie den Grundstein für Ihren digitalen Erfolg!

Domain Registrieren
Hat Ihnen diese Anleitung geholfen?

Schnelles Wordpress Hosting

Ihr WordPress verdient ein Zuhause, das so einzigartig ist wie Ihre Inhalte. Entdecken Sie Hosting, das auf die Bedürfnisse von WordPress zugeschnitten ist!