ORC Webhosting GmbH Landquart/Schweiz

Wie verwalte ich meine Domains in cPanel?

Einführung

Ein Domainname ist einfach eine Möglichkeit, die IP-Adresse eines Computers in eine verständliche und leicht zu merkende Zeichenfolge zu übersetzen. Jeder Domainname ist mit einer Website verknüpft, die normalerweise angezeigt wird, wenn die Domain in Ihrem Webbrowser aufgerufen wird. Der Prozess der Verknüpfung eines Domainnamens mit einer Website ist normalerweise die Aufgabe des Webservice des Webhosting-Servers. Das eigentliche Tool, das die Domain Konfiguration des Webservers erstellt, ist das cPanel Control Panel. In den nächsten Zeilen dieses Tutorials werden wir die «Domains»-Funktion von cPanel besprechen und Ihnen zeigen, wie einfach es ist, all Ihre Domains mit den verfügbaren Tools zu verwalten.

Vielleicht auch Interessant für Sie: Wie transferiere ich eine Domain zu ORC Webhosting?

Die Domain Funktion in cPanel

Eine zwingende Voraussetzung für die erstmalige Einrichtung eines cPanel-Accounts ist, dass mindestens ein Domainname mit dem Account verknüpft ist. Diese Domain wird «Primäre Domain» genannt und öffnet immer die Website, die im Ordner «public_html» («www») Ihres Webhosting-Accounts gespeichert ist. Die «Primäre Domain» Ihres Webhosting-Accounts kann nicht geändert werden, zumindest nicht von Ihnen. Um eine «Primäre Domain» zu ändern, müssen Sie ein technisches Support-Ticket einreichen, damit unser technisches Team Sie bei der Änderung unterstützen kann.

Wie wir alle wissen, unterstützt cPanel mehrere Domains. Um diese Funktionalität zur Verfügung zu stellen, definiert cPanel verschiedene Arten von Domains, je nachdem, wie sie zu Ihrem Webhosting-Account hinzugefügt werden. Diese können sein:

Subdomain

Eine Subdomain ist ein tatsächlicher Domainname, der Teil eines anderen Domainnamens ist. Beispiel: shop.domain.com, development.domain.com usw. Jede Subdomain kann so konfiguriert werden, dass sie mit einem separaten Ordner innerhalb des «public_html»-Ordners arbeitet, was bedeutet, dass verschiedene Subdomains verschiedene Websites öffnen können.

Addon-Domains

Eine Addon-Domain ist ein völlig separater, eigenständiger Domain-Name, der zusätzlich zum primären Domain-Namen hinzugefügt wird. Jede Addon-Domain kann so konfiguriert werden, dass sie mit einem separaten Ordner arbeitet, der irgendwo auf dem Webhosting-Account gespeichert ist. Das bedeutet, dass jede Addon-Domain eine andere Website öffnet.

Aliase

Eine Alias Domain ist ein separater Domain-Name, der zusätzlich zur primären Domain hinzugefügt wird. Alias-Domains können nicht so konfiguriert werden, dass sie andere Websites öffnen, d.h. sie öffnen immer die Website Ihres «primären Domain-Namens».

Nachdem Sie sich nun mit den verschiedenen Arten von Domainnamen vertraut gemacht haben, werfen wir einen Blick auf die Tools und Funktionen, die cPanel für die Verwaltung Ihrer Domainnamen bietet. Beginnen wir mit dem Zugriff auf den cPanel-Service. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie auf Ihren cPanel-Service zugreifen können, lesen Sie bitte unsere Anleitung «Wie melde ich mich bei cPanel an?»

Melden Sie sich im cPanel an. Nachdem Sie sich beim cPanel-Dienst angemeldet haben suchen Sie auf der cPanel-Hauptseite nach der Funktionsgruppe «Domains».

Suchen Sie in cPanel nach Domains
Suchen Sie in cPanel nach Domains

Wenn Sie die Funktion «Domains» gefunden haben, klicken Sie bitte darauf. Sie werden dann auf eine neue Seite mit dem Titel «Domains» weitergeleitet, auf der Sie die Verwaltung Ihrer Domains fortsetzen können.

Eine neue Domain in cPanel hinzufügen

Sie befinden sich nun auf der richtigen Seite und können einen neue Domain erstellen. Um eine neue Domain zu erstellen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche «Neue Domain erstellen», die sich rechts auf der Seite befindet.

Eine neue Domain in cPanel hinzufügen
Eine neue Domain in cPanel hinzufügen

Über diese Schaltfläche gelangen Sie auf eine neue Seite, auf der Sie einen einzigen Abschnitt mit der Bezeichnung «Neue Domäne erstellen» konfigurieren müssen, damit die neue Domain erstellt werden kann. Bevor Sie fortfahren, müssen Sie wissen, welche Art von Domain Sie hinzufügen möchten. Wie wir bereits erklärt haben, sind die drei Arten von Domains, die Sie in cPanel hinzufügen können, Addon-Domains, Subdomains oder Aliase. Für jeden dieser Typen sind die Konfigurationen auf dieser Seite unterschiedlich.

Videoanleitung wie füge ich eine Domain hinzu

Addon Domains

Um eine neue Addon Domain zu erstellen, geben Sie bitte die Addon Domain selbst in das Feld «Domain» ein. Als nächstes deaktivieren Sie bitte das Kontrollkästchen «Share document root». Dadurch werden zwei neue Konfigurationsfelder sichtbar. Das erste Feld erscheint direkt unter der Checkbox «Share document root» und dient dazu, den Pfad zu dem Ordner festzulegen, in dem die Website für diese Addon Domain verwaltet wird. Mit anderen Worten: Mit dieser Konfiguration teilen Sie cPanel mit, dass die Addon Domain eine Website aus dem konfigurierten Ordner öffnen soll. Bitte beachten Sie, dass der Ordner, den Sie hier konfigurieren, relativ zum Ordner «public_html» ist.

Das zweite Feld, das Sie konfigurieren müssen, heißt «Subdomain». Das klingt verwirrend, denn Sie fügen eine neue Addon Domain hinzu. Warum müssen Sie auch eine neue Subdomain konfigurieren? Die Antwort ist einfach, aber schwer zu verstehen, wenn Sie nicht wissen, wie cPanel funktioniert. Dies ist einfach die Regel, der cPanel folgt, wenn es Addon Domains erstellt. cPanel muss für jede Addon Domain eine einzelne Subdomain erstellen, damit die Addon Domain ein echter Alias der Subdomain ist. Natürlich müssen Sie sich diese Regel nicht merken oder verstehen. Das einzige, was Sie hier tun müssen, ist einfach die Subdomain zu definieren. Das cPanel hat sie bereits für Sie ausgefüllt. Wenn Sie sie ändern möchten, können Sie das tun, aber wir empfehlen, sie so zu belassen.

Zum Schluss klicken Sie bitte auf «Senden», damit Ihre neue Addon Domain hinzugefügt wird.

Sie erstellen eine neue Addon Domain
Sie erstellen eine neue Addon Domain

Sie werden dann zur Hauptseite «Domains» weitergeleitet. Ihre neue Domain wird in der Tabelle mit allen Domains, die mit Ihrem Webhosting Account verbunden sind, angezeigt.

Subdomain

Um eine neue Subdomain anzulegen, klicken Sie bitte erneut auf den Button «Neue Domain erstellen». Diesmal tragen Sie bitte Ihre neue Subdomain in das Feld «Domain» ein. Bitte denken Sie daran, dass Sie die gesamte Subdomain eingeben müssen, einschließlich des eigentlichen Subdomain Teils und der Domain, zu der sie gehört.

Eine weitere Regel, die Sie beachten sollten, ist, dass Ihre Subdomain mit einer bereits eingerichteten Domain verknüpft sein sollte. Sie können natürlich eine Subdomain hinzufügen, die nichts mit Ihren bereits erstellten Domains zu tun hat. Sie müssen aber sicherstellen, dass die DNS-Konfiguration für diese Subdomain korrekt in der DNS-Zone der Domain gesetzt ist, mit dem diese Subdomain verbunden ist.

Wenn Sie mit der Eingabe Ihrer Subdomain fertig sind, erkennt cPanel diese automatisch und deaktiviert das Kontrollkästchen «Share document root». Wenn Sie eine separate Website für Ihre Subdomain verwalten möchten, sollten Sie diese Option nicht aktivieren. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund möchten, dass Ihre Subdomain die gleiche Website wie Ihre Hauptdomain öffnet, können Sie diese Option auswählen.

Als nächstes müssen Sie den Dokumentenstamm für Ihre neue Subdomain konfigurieren. Dies hat cPanel bereits für Sie erledigt. Standardmäßig erstellt cPanel für jede Subdomain einen neuen Ordner direkt im Ordner «public_html». Der Name des neuen Ordners wird auf die von Ihnen eingegebene Subdomain gesetzt, so dass wir Ihnen dringend empfehlen, den Namen des Ordners beizubehalten. Wenn Sie einen neuen Namen vergeben möchten, können Sie dies selbstverständlich tun.

Abschließend klicken Sie bitte auf die Schaltfläche «Senden», damit Ihre neue Subdomain angelegt wird.

Sie erstellen eine neue Subdomain
Sie erstellen eine neue Subdomain

Sobald Ihr Domainname erstellt ist, werden Sie zur Hauptseite «Domains» zurückgeleitet, wo Sie die Subdomain in der Tabelle mit allen mit Ihrem Webhosting-Konto verbundenen Domains sehen.

Alias(Geparkte Domain)

Um einen neuen Alias in cPanel hinzuzufügen, müssen Sie auf der Hauptseite «Domains» erneut auf die Schaltfläche «Neue Domain erstellen» klicken. Nun sehen Sie den bereits bekannten Abschnitt, in dem Sie den neuen Alias eingeben müssen. Wie wir bereits erklärt haben, wird eine Alias Domain verwendet, wenn Sie zusätzliche Domains hinzufügen möchten, welche die Website Ihrer primären Domain öffnen sollen. Mit anderen Worten, diese Domains sind Aliase Ihrer primären Domain. Alles, was Sie hier tun müssen, ist den neuen Domainnamen in das Feld «Domain» einzugeben und auf die Schaltfläche «Senden» zu klicken, um die Änderung zu speichern.

Sie fügen eine Alias Domain in cPanel hinzu
Sie fügen eine Alias Domain in cPanel hinzu

Sie werden dann auf die Hauptseite «Domains» weitergeleitet, wo Ihr neuer Domain Alias in der Tabelle mit allen Domains, die mit Ihrem Webhosting Account verbunden sind, angezeigt wird.

Bestehende Domains in cPanel verwalten

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie neue Domains in cPanel erstellen können, sehen wir uns nun an, welche Aktionen Sie mit Ihren bestehenden Domains durchführen können. Wenn Sie auf die Funktion «Domains» zugreifen, lädt cPanel für Sie eine vollständige Tabelle mit allen Ihren Domainnamen und allen Verwaltungsaktionen, die Sie mit ihnen durchführen können.

Die Struktur der Tabelle ist recht einfach, aber lassen Sie uns die enthaltenen Spalten betrachten.

Domains

In dieser Spalte sehen Sie alle Domains die mit Ihrem Webhosting verbunden sind. Die Domains können angeklickt werden, und wenn Sie auf einen Domainnamen klicken, wird die entsprechende Website in Ihrem Browser geöffnet.

Document Root

In diesem Ordner finden Sie den Ordner, für den diese Domain konfiguriert ist. Wenn Sie auf den Ordner klicken, öffnet sich die cPanel Funktion «Dateimanager», mit der Sie den Ordner vollständig verwalten können.

Umleitung an

In dieser Spalte zeigt cPanel alle Umleitungen an, die für Ihre Domain über die cPanel-Funktion «Weiterleitungen» konfiguriert wurden.

HTTPS-Weiterleitung erzwingen

In dieser Spalte können Sie für eine Domain eine Weiterleitung zum Protokoll https:// erzwingen.

Aktionen

In dieser Spalte sehen Sie die verfügbaren Aktionen, die Sie mit Ihrer Domain durchführen können.

Domain Verwaltung
Domain Verwaltung

Nachdem Sie sich nun mit den allgemeinen Verwaltungsoptionen vertraut gemacht haben, sehen wir uns nun an, wie Sie gezielt eine einzelne Domain verwalten können. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche «VERWALTEN» für eine der in der Tabelle aufgeführten Domains. Sie werden dann auf eine neue Seite weitergeleitet, die dem ausgewählten Domain-Namen gewidmet ist. Die auf der neuen Seite verfügbaren Konfigurationsoptionen können je nach ausgewähltem Domaintyp variieren. Wenn Sie sich beispielsweise für die Verwaltung einer Addon-Domain oder einer Subdomain entscheiden, können Sie den «Document Root» für diese Addon-Domain oder Subdomain konfigurieren. Wenn Sie sich jedoch für die Verwaltung eines Alias entscheiden, können Sie diesen nur löschen.

Zur Verwaltung Ihrer Domäne können Sie folgende Aktionen durchführen:

Domain aktualisieren

In diesem Abschnitt finden Sie ein einzelnes Feld mit der Bezeichnung «Neuer Dokumentenstamm». Hier können Sie einen neuen Ordner für die Domain angeben, mit dem Sie arbeiten möchten. Bitte beachten Sie, dass eine Website, die Sie im alten Ordner abgelegt haben, dort verbleibt. cPanel wird den Ordner nicht umbenennen, sondern einen neuen Ordner erstellen. Daher sollten Sie Ihre Dateien verschieben, nachdem Sie die Änderung gespeichert haben.

Dokumentenstamm bei der Domain ändern
Dokumentenstamm bei der Domain ändern

Um die Änderung zu speichern, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche «AKTUALISIEREN», die sich am unteren Rand des Bereichs befindet.

Eine Domain entfernen

Wenn Sie eine Domain von Ihrem Webhosting Konto entfernen möchten, verwenden Sie bitte den nächsten Abschnitt, der sich direkt unter dem Abschnitt «DOMAIN AKTUALISIEREN» befindet. Dieser heißt «DOMAIN ENTFERNEN». In diesem Bereich befindet sich ein einziger Button mit der Bezeichnung «DOMAIN LÖSCHEN», der Sie nach dem Anklicken auffordert, die Löschung der Domain zu bestätigen.

Sie löschen gerade eine Domain
Sie löschen gerade eine Domain

Sobald die Domain entfernt wurde, werden Sie zur Hauptseite «Domains» zurückgeleitet, wo Sie erneut die Tabelle mit Ihren bestehenden Domains sehen können.

Domaininformationen

Dies ist ein rein informativer Bereich, der Informationen über die verschiedenen Konfigurationen Ihrer Domains enthält. In diesem Bereich finden Sie die folgenden Felder:

  • Domain – Der eigentliche Domainname, den Sie verwalten.
  • Zugehörige Subdomain – Dieses Feld wird erst angezeigt, wenn Sie auf den Link «Zusätzliche Details anzeigen» klicken. Es enthält Informationen zu allen zugehörigen Subdomains. Bitte beachten Sie, dass dieses Feld nicht angezeigt wird, wenn Sie einen Alias oder eine Subdomain verwalten, da diese Arten von Domains keinen zugehörigen Domainnamen haben.
  • Weiterleitungen zu – Hier finden Sie Informationen über alle konfigurierten Weiterleitungen für die Domain.
  • Document Root – Hier wird Ihnen der Dokumentstamm der Domain oder Subdomain angezeigt. Der Dokumentstamm kann angeklickt werden. Wenn Sie darauf klicken, leitet cPanel Sie zum Dateimanager weiter, wobei der Ordner für diese Domain ausgewählt wird, sodass Sie die Dateien für die betreffende Domain vollständig verwalten können.

domaininformationen

Zusätzliche Ressourcen

In diesem Abschnitt finden Sie nützliche Links, die Ihnen bei der Verwaltung der von cPanel unterstützten Funktionen für diese Domains helfen. Die hier verfügbaren Links sind wie folgt:

EMAILADRESSE ANLEGEN – Dieser Link leitet Sie zur Funktion eMail Konten weiter, damit Sie die Konten für die von Ihnen verwaltete Domains verwalten können.

ZONEN ÄNDERN – Dieser Link leitet Sie zur Funktion DNS Zonen Editor weiter, mit der Sie die DNS Zone der von Ihnen verwalteten Domain ändern können.

UMLEITUNG ÄNDERN – Über diesen Link gelangen Sie zur cPanel Funktion Weiterleitungen, mit der Sie die verschiedenen Weiterleitungen für den von Ihnen verwalteten Domainnamen verwalten können.

zusätzliche domain funktionen

Das war’s! Sie wissen nun, wie Sie die mit Ihrem Webhosting Account verbundenen Domains verwalten können. Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Webhosting Paket zusätzliche Addon Domains hinzufügen können oder nicht. Wir bemühen uns, unsere Webhosting-Pakete mit allen möglichen Funktionen zu verbessern, aber manchmal ist es notwendig, einige Einschränkungen zu machen. Sollten Sie bei der Verwaltung Ihrer Domains auf Schwierigkeiten oder Fehler stoßen, zögern Sie bitte nicht, sich an unseren technischen Support zu wenden, damit dieser Ihnen bei der Erreichung Ihres Ziels behilflich sein kann.

Domain registrieren und durchstarten!

Entfesseln Sie Ihr Online-Potenzial – registrieren Sie Ihre Wunsch-Domain und legen Sie den Grundstein für Ihren digitalen Erfolg!

Domain Registrieren
Hat Ihnen diese Anleitung geholfen?