ORC Webhosting Logo

WP-Cron deaktivieren für eine schnellere Leistung

Einleitung

CRON-Jobs werden in WordPress verwendet, um geplante Aufgaben zu bestimmten Zeitpunkten, Daten oder Intervallen auszuführen. Beispiele für WordPress-Cron-Jobs sind die geplante Veröffentlichung von Beiträgen, die Suche nach Aktualisierungen oder die Ausführung eines Backup-Plugins gemäß einem vordefinierten Zeitplan.

Diese Aufgabe wird von WP-Cron in WordPress übernommen, der dazu dient, die Funktionalität eines System-Cron-Jobs zu simulieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Verwendung des integrierten Cron-Handlers, je nach Website-Traffic, tatsächlich die Ladezeiten Ihrer Website beeinflussen kann. Daher möchten wir Ihnen heute zeigen, wie Sie WP-Cron (wp-cron.php) deaktivieren können, um stattdessen einen System-Cron zu verwenden und so die Leistung zu steigern.

Probleme mit der Leistung von WP-Cron

Wir bei ORC Webhosting betreuen viele stark frequentierte und anspruchsvolle Webseiten. Infolgedessen sind uns Leistungsprobleme mit dem in WordPress integrierten Cron-Handler WP-Cron aufgefallen. Es ist entscheidend zu verstehen, dass WP-Cron nicht wie ein echter Cron-Job kontinuierlich ausgeführt wird. Standardmäßig wird wp-cron.php bei jedem Seitenaufruf aktiviert, was auf hoch frequentierten Websites zu Problemen führen kann. Wenn eine Website nicht über ausreichend PHP-Worker verfügt, kann es vorkommen, dass Anfragen den Cron auslösen, aber dieser muss auf die Verfügbarkeit von Workern warten und bleibt somit stehen.

Das Gegenteil kann ebenfalls passieren: Wenn auf einer Website wenig Verkehr herrscht, können geplante Aufgaben verpasst werden, da niemand die Seite aufruft.

Eine bessere Lösung besteht darin, WP-Cron zu deaktivieren und stattdessen einen System-Cron zu verwenden. Dieser arbeitet nach einem vordefinierten Zeitplan und wird sogar im offiziellen Plugin-Handbuch empfohlen.

WP-Cron deaktivieren

Um WP-Cron zu deaktivieren, fügen Sie einfach den folgenden Code direkt vor der Zeile in Ihrer wp-config.php-Datei ein, die mit «That’s all, stop editing! Happy blogging.» beginnt. Beachten Sie, dass dies verhindert, dass WP-Cron beim Laden von Seiten ausgeführt wird, nicht jedoch, wenn Sie es direkt über wp-cron.php aufrufen.

define ('DISABLE_WP_CRON', true);
wp-cron deaktivieren
WP-Cron dealtivieren

So richten Sie einen System-Cron ein

Der nächste Schritt besteht darin, wp-cron.php auf Ihrem Server zu planen.

Erstellen eines Cron-Jobs in cPanel

Da wir cPanel verwenden, können Sie ganz einfach einen System-Cron über das cPanel-Dashboard erstellen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie zuerst den oben beschriebenen Standard-WP-Cron deaktivieren.

Schritt 1

Melden Sie sich in Ihrem cPanel-Konto an. Gehen Sie zum Bereich «Erweitert» und klicken Sie auf «Cron-Jobs».

WP-Cron deaktivieren und in cPanel einen neuen Cron-Job erstellen
Klicken Sie im cPanel auf Cron-Jobs

Schritt 2

Im Abschnitt «Einen neuen Cron-Job hinzufügen» können Sie aus verschiedenen vordefinierten Zeitplänen wählen, wie beispielsweise jede Stunde oder einmal wöchentlich, und so weiter.

WP-Cron deaktivieren und in cPanel einen neuen Cron-Job erstellen

Schritt 3

Fügen Sie den folgenden Befehl hinzu. Ersetzen Sie «https://meine-domain.ch» durch Ihren eigenen Domainnamen. Beachten Sie, dass dieser Befehl je nach den Konfigurationen Ihres Hosting-Providers leicht variieren kann. Klicken Sie anschließend auf «Neuen Cron-Job hinzufügen».

wget -q -O - https://meine-domain.ch/wp-cron.php?doing_wp_cron >/dev/null 2>&1
orc-webhosting

Der Teil >/dev/null 2>&1 des obigen Befehls deaktiviert E-Mail-Benachrichtigungen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben jetzt gelernt, wie Sie WP-Cron deaktivieren können, um die Performance Ihrer WordPress-Website zu steigern. Mit der Umstellung auf einen System-Cron sorgen Sie dafür, dass Ihre geplanten Aufgaben reibungslos und effizient ausgeführt werden. Ihr WordPress-Website-Management war nie so einfach und leistungsstark!

Hat Ihnen diese Anleitung geholfen?

Schnelles Wordpress Hosting

Ihr WordPress verdient ein Zuhause, das so einzigartig ist wie Ihre Inhalte. Entdecken Sie Hosting, das auf die Bedürfnisse von WordPress zugeschnitten ist!