ORC Webhosting GmbH Landquart/Schweiz

So erstellen Sie eine SEO-freundliche Website

Go WEB

SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist eine Reihe von Techniken und Schritten, die implementiert werden, um die Sichtbarkeit Ihrer Websites auf Suchmaschinen-Ranking-Seiten zu erhöhen. Mit anderen Worten, es geht darum, auf Google zu erscheinen, wenn Ihre Kunden nach Ihnen suchen. Diese erhöhte Sichtbarkeit führt dann zu erhöhtem zielgerichtetem Traffic und Umsatzwachstum.

Der Homepage-Baukasten bietet Ihnen alle Tools, die Sie benötigen, damit Ihre Website bei Google einen hohen Rang einnimmt und den organischen Traffic auf Ihrer Website erhöht. Die vereinfachte Benutzeroberfläche von Site.pro nimmt fast jede manuelle Aufgabe aus dem SEO-Prozess heraus, sodass Sie mehr Zeit haben, informative Inhalte für Ihre Website zu erstellen, während wir uns um den technischen Teil Ihres SEO-Prozesses kümmern.
Allerdings hängt ein hohes Ranking in Suchmaschinen von vielen Faktoren ab und erfordert konsequente Arbeit und Mühe.

In diesem Artikelleitfaden haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und einen umfassenden Überblick über unsere SEO-Funktionen zusammengestellt und erfahren, wie Sie sie verwenden können, um die Position Ihrer Website zu verbessern. Wir schauen uns an, wie Sie optimieren können

1. Metainformationen

Metainformationen sind ein entscheidender Teil des Suchmaschinenoptimierungsprozesses, da sie sich darauf auswirken, wie Ihre Website für Suchmaschinen erscheint. Sie sind kleine Informationen, die den SERPs (Suchmaschinen-Ergebnisseiten) und den Menschen mitteilen, worum es im Inhalt Ihrer Website geht. Es gibt verschiedene Arten von Meta-Tags, die sich auf unterschiedliche Ebenen darauf auswirken können, wie Ihre Website indexiert wird.

Mit Creative Websitebuilder können Sie die Metainformationen Ihrer Website während der Bearbeitung ganz einfach optimieren, um sicherzustellen, dass sie die Informationen auf Ihrer Website widerspiegeln. Schauen wir uns unten an, wie Sie es tun können.

Titel

Dieser Abschnitt ist entscheidend, um den Benutzern einen Einblick in das Suchergebnis zu geben, damit sie wissen, was sie beim Klicken auf den Link erwarten können. Es ist eine der wichtigsten Informationen, die Sie Ihrer Website hinzufügen, daher muss mit äußerster Sorgfalt vorgegangen werden.

Sobald Sie den perfekten Titel für eine oder mehrere Seiten Ihrer Website haben, gehen Sie zum Websitebuilder-Editor, um sie hinzuzufügen. Wählen Sie in den Einstellungen oben rechts die SEO-Option. Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Seite aus, der Sie einen Titel hinzufügen möchten, und geben Sie Ihren Titel in das erste Feld ein. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern, und wiederholen Sie dies für alle Seiten, die Sie bearbeiten möchten.

orcwebhosting

Beschreibung

Beginnen wir mit den Metainformationen, auch Meta Description genannt. Melden Sie sich zunächst bei Ihrem Creative Websitebuilder-Konto an und gehen Sie zu Ihrer Website. Wählen Sie in den „Einstellungen“ „SEO“ und gehen Sie zur Registerkarte „Allgemein“.

Fügen Sie hier das Hauptschlüsselwort, auf das Sie abzielen, in Form einer kleinen Beschreibung hinzu. Gehen Sie mit einer 1-2-Satz-Zusammenfassung Ihrer Analyse vor, die zwischen 155-168 Symbolen liegt. Fügen Sie das Hauptschlüsselwort in den ersten Teil Ihrer Meta-Beschreibung ein. Obwohl diese Beschreibung kein offizieller Ranking-Faktor ist, kann sie Ihrer Website sehr zugute kommen.

orcwebhosting

Schlüsselwörter

Als nächstes kommen die Schlüsselwörter. Obwohl Google Schlüsselwörter ignoriert, werden sie immer noch von einigen anderen Suchmaschinen verwendet. Fügen Sie die Keywords hinzu, auf die Sie abzielen möchten, und trennen Sie sie durch Kommas oder Semikolons. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > SEO und zum Abschnitt Allgemein. Fügen Sie im Feld „Keywords“ die Keywords hinzu, auf die Sie abzielen, und trennen Sie sie durch Kommas. Fügen Sie für bessere Ergebnisse nur die relevantesten Keywords hinzu und wiederholen Sie diese für alle Seiten Ihrer Website.

orcwebhosting

2. Seiten

Wenn es um die Optimierung der Seiten Ihrer Website geht, kann eine URL, die klar widerspiegelt, worum es auf der Seite geht, einen großen Beitrag zur Verbesserung der Benutzererfahrung leisten und Ihre SEO-Bemühungen unterstützen. Es sollte also nicht außer Acht gelassen werden.

Im Creative Websitebuilder-Editor haben Sie die Möglichkeit, die URL jeder Seite Ihrer Website zu bearbeiten und anzupassen, um sie benutzerfreundlicher zu gestalten. Sie können dies tun, indem Sie zu Einstellungen > SEO > Allgemein gehen. Hier können Sie die URL jeder Seite anpassen, außer der der Startseite. Die Standard-URL ergibt sich aus dem Namen der Seite, wenn Ihre Seite also beispielsweise „Über“ heißt, wäre der Link dazu www.ihredomain.xyz/ueber.

orcwebhosting

3. Tracking-Tools

Neben der Optimierung der Metainformationen auf Ihrer Website müssen Sie Ihrer Website auch bestimmte Tracking-Tools hinzufügen, um auf ihre Leistung zugreifen und diese analysieren zu können. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie es tun können.

Facebook-Pixel

Haben Sie schon einmal eine E-Commerce-Website besucht, nur um 3 Minuten später eine Facebook-Werbung dafür zu erhalten? Facebook Pixel ist die Technologie, die es antreibt, und Sie können es auch zu Ihrer Creative Websitebuilder-Webseite hinzufügen. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten.

Navigieren Sie für die erste Option wieder zu „Einstellungen“, wie im Fall von Meta-Beschreibungen. Gehen Sie von dort zu „Skripts“ und fügen Sie Ihren Facebook-Pixel-Code zum Abschnitt „Before “ hinzu. Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

orcwebhosting

Die zweite Option geht mit der Option „SEO“ in den Einstellungen. Von hier aus müssen Sie zu Analytics gehen und Ihre Facebook-Pixel-Tracking-ID hinzufügen.

orcwebhosting

Google Analytics

Das Verbinden von Google Analytics mit Ihrem Creative Websitebuilder ist ähnlich wie bei Facebook. Gehen Sie im Abschnitt „SEO“ der Einstellungen erneut zu Analytics und geben Sie Ihre Google Analytics-Tracking-ID in den oberen Zeilenabschnitt ein.

orcwebhosting

Yandex Metrika

Ähnlich wie das Hinzufügen von Google Analytics zu Ihrer Website können Sie auch Yandex Metrika hinzufügen. Navigieren Sie unter „Einstellungen“ > „SEO“ zur Registerkarte „Analytics“, wie unten gezeigt. Von dort an Ihrer Yandex Metrika Tracking-ID vorbei.

orcwebhosting

Google Search Console

Ein weiteres Tracking-Tool, das Sie möglicherweise zu Ihrer Website hinzufügen müssen, ist die Google Search Console. Auch dies lässt sich ganz einfach bewerkstelligen. Sie müssen Ihren Verifizierungscode aus der Search Console kopieren, zu Einstellungen > SEO gehen, zur Registerkarte Analytics gehen und ihn in das Feld „Search Console Verification Code“ einfügen.

orcwebhosting

4. Inhalt

Titel und Untertitel

Titel und Untertitel Ihrer Website, auch Überschriften genannt, sind eine der wichtigsten Komponenten von SEO. Dieser Vorteil ist jedoch indirekt: Obwohl sie sich nicht auf die Rankings selbst auswirken, hilft Ihnen die Verwendung von Headern, bessere Textinhalte zu erstellen. Es hilft, die Texte auf Ihrer Website besser lesbar zu machen, Ihre Seite verständlicher zu strukturieren und sie für den Benutzer komfortabler zu gestalten. Sie helfen auch, die Absprungrate zu reduzieren: Wenn die Leute nicht finden, wonach sie suchen, verlassen sie die Website schnell. Überschriften erleichtern die Suche. Und eine Website, die besser für die Benutzer ist, ist besser für SEO.

In unserem Website-Editor haben wir das Hinzufügen von Überschriften zu Ihrer Website vereinfacht: Sie müssen lediglich den Text auswählen und auf den Überschriftentyp klicken, den Sie auswählen möchten.

orcwebhosting

Wie Sie sehen, haben die Überschriften allmählich abnehmende Größen, von Überschrift 1 (H1) bis H6. Hinter dem Texteditor werden diese Überschriften in ordentliche HTML-Tags umgewandelt. Dieser HTML-Code unterscheidet zwischen den Textebenen und legt die Hierarchie des Inhalts Ihrer Seite fest.

Während Sie Ihren Text strukturieren, ist die technische Seite des Site.pro-Editors so einfach wie es nur geht: Sie müssen Ihren Text auswählen und die Überschrift oder den Texttyp aus der Liste der verfügbaren Optionen auswählen. Sie müssen sich jedoch auf den Inhalt Ihrer Seite konzentrieren, um einen höheren Rang zu erreichen. Jede Überschrift hat einen anderen Zweck, und es gibt Regeln und Best Practices, die Sie beachten müssen. Hier sind einige davon:

  • Jede Seite kann nur einen H1 haben, der der Titel Ihrer Seite ist.
  • H2- und H3-Tags eignen sich hervorragend zum Einführen neuer Abschnitte und Unterabschnitte.
  • Schlüsselphrasen sollten in die Überschrift aufgenommen werden.

Bildalternativen und Objektnamen

Bilder und Objekte auf Ihrer Website dienen dazu, die Seite zu strukturieren und benutzerfreundlicher zu gestalten. Allerdings ist dies nicht ihre einzige Funktion: Sie können sich auch auf die SEO Ihrer Website auswirken. Sie geben Suchmaschinen wichtige Kontextinformationen über Ihre Website, während richtig optimierte Bilder (geringe Dateigröße gepaart mit dem richtigen Dateityp) und genau benannte Objekte Ihre Seitengeschwindigkeit verbessern können. Werfen wir einen Blick darauf, wie Sie dies mit wenigen Klicks im Creative Websitebuilder tun können.

Bildalternativen (Image Alt_Tags)

Beginnen wir mit den Bildern. Die Dateimerkmale Ihres Bildmaterials sind hier von großer Bedeutung, aber der Bildoptimierungsprozess besteht nicht nur daraus. Die korrekte Kennzeichnung Ihrer visuellen Elemente ist ebenfalls entscheidend, damit Crawler sie lesen und verstehen können. Dies geschieht hauptsächlich über Alt-Tags.

Um Ihre Bilder richtig zu optimieren, beginnen Sie mit dem Umbenennen Ihrer Dateien. Statt „Ohne Titel 1“ wählen Sie beispielsweise „Ein-Mädchen-bei-einem-Baum“. Benennen Sie Ihre Dateien so spezifisch wie möglich, einschließlich beschreibender Schlüsselwörter im Titel. Sie können sogar einige Schlüsselwörter verwenden und diese durch einen Bindestrich trennen.

Nachdem Sie Ihre Visuals zu Ihrer Website hinzugefügt haben, besteht der nächste Schritt darin, Alt-Tags hinzuzufügen. Dies ist wichtig, da Suchmaschinen-Crawler Bilder nicht „sehen“ und indizieren können, daher benötigen sie einige Tipps. Ein gutes Alt-Tag fügt Ihrem Bild Kontext hinzu und macht es indexierbar, sodass es in der Suche angezeigt wird.

Gehen Sie im Creative Websitebuilder-Editor zu dem Bild, dem Sie ein Alt-Tag hinzufügen möchten, und wählen Sie es aus. Fügen Sie rechts im Feld „Alternativtext“ den von Ihnen vorbereiteten Alt-Text hinzu und trennen Sie die Wörter durch Bindestriche.

orcwebhosting

Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert. Sie können dann fortfahren und jedem Bild auf Ihrer Website ein Alt-Tag hinzufügen, um ihm beim Ranking zu helfen.

Objektnamen

Die Benennung der Objekte Ihrer Website hilft Suchmaschinen, den Zweck interaktiver/statischer Elemente auf Ihrer Website zu verstehen, ähnlich wie die Alt-Tags für Bilder. Durch die Benennung des Objekts erleichtern Sie die Navigation des Crawlers auf Ihrer Website und dadurch wird Ihre Website besser indexierbar, was sich direkt auf das Ranking auswirkt.

Um ein Objekt im Creative Websitebuilder-Editor zu benennen, wählen Sie es aus, indem Sie darauf klicken. Sobald Sie das Objekt ausgewählt haben, das Sie umbenennen möchten, erscheinen auf der rechten Seite die Editoreinstellungen, in denen Sie verschiedene Aspekte Ihres Elements bearbeiten können. Um es zu benennen, wählen Sie „Erweitert“ und geben Sie den Namen Ihres Elements in das Feld „Ankername“ ein.

orcwebhosting

Die Verlinkung ist eine der Säulen der Suchmaschinenoptimierung: Ob es sich um eine interne Verlinkung auf Ihrer Website oder um einen Link zu einer anderen Website handelt, wenn Sie es richtig machen, hat dies einen tiefgreifenden Einfluss auf die SERP-Ergebnisse.

In unserem Editor können Sie Ihre Links im Handumdrehen bearbeiten und verwalten. Wählen Sie einfach den Text aus, zu dem Sie einen Link hinzufügen möchten. Klicken Sie im Bearbeitungs-Toolset auf das Link-Symbol. Dann können Sie im Setup „Link-Eigenschaften“ Ihren Link verwalten: Entscheiden Sie, wohin er umleitet, ob er im selben Fenster oder in einem neuen Fenster geöffnet wird, ob es sich um einen „nofollow“- oder einen „dofollow“-Link handelt und vieles mehr.

orcwebhosting

Optimierung für mehrere Sprachen

Es gibt viele Möglichkeiten, mehr Traffic auf Ihre Website zu bringen. Mehrere Sprachen zu haben, ist eine nicht genug diskutierte Methode. Der Grund dafür mag die zusätzliche Arbeit sein, aber Sie werden überrascht sein, wie einfach es auf Site.pro sein kann! Und wie viel zusätzlichen Traffic es auf Ihre Website bringen kann.

Wenn Sie erwägen, eine Version Ihrer Website in einer anderen Sprache hinzuzufügen oder sie zu optimieren, haben wir großartige Neuigkeiten: Der Prozess ist einfach, unkompliziert und dem, was wir uns bereits angesehen haben, sehr ähnlich. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie es tun können.

Wenn Sie Ihrer Website noch keine zusätzlichen Sprachen hinzugefügt haben, können Sie dies über das Widget „Sprachen“ im oberen Menü tun. Gehen Sie dorthin und wählen Sie das Widget-Design aus, das Ihnen am besten gefällt.

orcwebhosting

Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die gewünschten Sprachen für Ihre Website aus. Für das Widget unserer Wahl können wir 3 Sprachen hinzufügen. Die mit einem Stern markierte Version ist die Hauptversion Ihrer Website.

orcwebhosting

Sobald Sie Ihre Sprachen hinzugefügt haben, ist es an der Zeit, mit der Optimierung Ihrer Website zu beginnen. Wenn Sie bereits an der Hauptversion Ihrer Website gearbeitet haben, ist der Prozess einfach: Die meisten Funktionen, wie Facebook Pixel oder robots.txt, erfordern nur eine einmalige Einrichtung für alle Sprachversionen.

Wählen Sie zunächst eine Sprache aus der Liste aus. Lassen Sie uns hier mit Deutsch fortfahren.
Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Texte zu bearbeiten und ihnen Überschriften hinzuzufügen. Sie müssen die Überschriften für jede Version einzeln festlegen, da die Änderungen beispielsweise in Englisch nicht für Deutsch gelten. Wählen Sie wie im ersten Fall einfach den Text aus und klicken Sie auf die Textart.

orcwebhosting

Als nächstes kommen die Alt-Tags. Wählen Sie das Bild und im selben Textfeld auf der rechten Seite die Sprache aus und geben Sie einfach Ihren alternativen Text für jede Version ein.

orcwebhosting

Der nächste Schritt sind die Beschreibungen Ihrer Website. Im Menü Einstellungen > Einstellungen können Sie allgemeine Informationen und Beschreibungen Ihrer Website in verschiedenen Sprachen aufrufen und bearbeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Informationen für jede Seite Ihrer Website ändern, deren Liste auf der linken Seite verfügbar ist.

orcwebhosting

Nachdem Sie all dies bearbeitet haben, wird Ihre Website für eine andere Sprache optimiert und ist bereit, das Internet zu rocken. Glückwünsche!

5. robots.txt

Robots.txt ist ein benutzerdefiniertes Skript, mit dem Sie entscheiden können, welche Seiten Ihrer Website von Google gecrawlt und indexiert werden sollen. Sie können sich dieses Skript als eine Anweisung vorstellen, die Sie dem Crawler geben, damit er weiß, auf welche Weise er durch Ihre Website gehen soll.

Auf Creative Websitebuilder können Sie Ihre robots.txt-Datei mit wenigen Klicks aktivieren. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Einstellung und wählen Sie die Registerkarte direkt neben «Skripts». Fügen Sie hier das Skript ein, das Ihr Webmaster vorbereitet hat, aktivieren Sie es und klicken Sie auf Anwenden. Sie tritt ab sofort in Kraft.

orcwebhosting

6. htaccess

Die .htaccess-Datei (kurz für „Hypertext-Zugriff“) ist eine verteilte Serverkonfigurationsdatei, mit der Sie Serverkonfigurationen für ein bestimmtes Verzeichnis festlegen können. Es wird dann vom Apache-Webserver ausgeführt, wenn eine Anfrage aus diesem Verzeichnis gestellt wird.

Auf Creative Websitebuilder kann auf sie in den Einstellungen > zugegriffen werden, an der gleichen Stelle wie Meta-Informationen. Hier müssen Sie das Skript einfügen, das Ihr Entwickler vorbereitet hat, und das Kontrollkästchen „Enable .htaccess“ aktivieren.

orcwebhosting

Die .htaccess ist eines der leistungsstärksten Tools in Ihrer SEO-Toolbox. Dies kann einen enormen Einfluss auf Ihr Website-Ranking haben, da eine gut geschriebene .htaccess-Datei Ihre Website besser crawlbar und indexierbar machen kann.

Da es sich bei .htaccess um eine Serverkonfigurationsdatei handelt, sollte jedoch mit äußerster Vorsicht vorgegangen werden: Selbst der kleinste Typ kann Ihrer Website schaden. Verwenden Sie es nur, wenn es absolut notwendig ist.

7. Sitemap

Ihre Sitemap ist die Liste aller Seiten, Videos und anderen Dateien, die auf Ihrer Website verfügbar sind. Der Zweck einer Sitemap besteht darin, Ihre Website für Suchmaschinen besser crawlbar zu machen und letztendlich die Indexierung Ihrer Website zu verbessern. Ihre Sitemap teilt den Besuchern auch mit, welche Seiten Ihrer Website wichtig sind und auf welche Abschnitte sie achten sollten.

Sobald Sie eine Website auf Site.pro erstellen oder Ihre vorhandene Website importieren, wird eine Sitemap für Sie erstellt. Um darauf zuzugreifen, gehen Sie im Dropdown-Menü Einstellungen zu SEO. Dort sehen Sie im letzten Feld des Abschnitts „Analytics“ Ihren Sitemap-Link. Beachten Sie, dass Ihr Sitemap-Link im Gegensatz zu Ihren Seiten-URLs nicht bearbeitet werden kann. Sie können sie als Sitemap-URL an die Google Webmaster-Tools übermitteln.

orcwebhosting

8. HTML

Wenn es um HTML für SEO geht, sind Meta-Tags oft das allererste, worüber die Leute lernen. Und dafür gibt es einen Grund: Sie sind die Elemente, die es den Suchmaschinen ermöglichen, Ihre Inhalte richtig zu „lesen“ und zu analysieren.

Um Ihrer Creative Websitebuilder-Website HTML-Tags hinzuzufügen, gehen Sie zum Website-Builder und wählen Sie dann oben rechts „Einstellungen“. Wählen Sie von dort aus erneut „Einstellungen“, wie unten gezeigt.

orcwebhosting

Navigieren Sie in den Einstellungen zu „Metainformationen“. Dies sind die HTML-Metadaten, die dem Head Ihrer Website hinzugefügt werden sollen. Fügen Sie hier einfach Ihre Metainformationen hinzu und wenden Sie sie an.

orcwebhosting

Abgesehen von den Meta-Tags spielt HTML eine allgemeinere Rolle im SEO: Die Qualität des HTML-Codes bestimmt die Geschwindigkeit und die Leistung der Website, was ein entscheidender Rankingfaktor ist.
Die Änderungen, die Sie im Creative Websitebuilder-Editor vornehmen, werden in einen optimierten HTML-Code umgewandelt, der die hohe Leistung Ihrer Website gewährleistet.

9. SSL-Zertifikate

Secure Sockets Layer (SSL) ist ein Standardsicherheitsprotokoll, das verwendet wird, um die Sicherheit von Websites zu gewährleisten. SSL bietet sichere Kommunikationskanäle zwischen zwei Geräten im Internet. Das Vorhandensein des SSL-Protokolls wirkt sich auf das Ranking Ihrer Website aus, da Google darauf abzielt, seine Benutzer zu schützen.

ORC Webhosting stellt allen seinen Kunden SSL-Zertifikate zur Verfügung. Es wird den Websites automatisch hinzugefügt, ohne dass Sie zusätzliche Schritte unternehmen müssen, und stellt sicher, dass dieser Schritt Ihres SEO-Prozesses ohne Ihr Eingreifen erledigt wird.

10. Domain

Die Domain Ihrer Website kann Ihre SEO-Bemühungen ebenfalls erheblich beeinflussen. Wenn Sie also Ihre Website starten, ist es wichtig, Domainnamen zu berücksichtigen, die markenzentriert, aber auch SEO-freundlich sind. Ihr Domainname ist der Name Ihrer Website. Sie werden im Allgemeinen verwendet, um IP-Adressen zu identifizieren.

11. Geschwindigkeit

Der letzte in unserer Liste der zu berücksichtigenden Ranking-Faktoren ist die Website-Geschwindigkeit. Die Logik dahinter ist relativ einfach: Je schneller Ihre Website ist, desto bequemer ist sie für die Nutzer.

Beim Creative Websitebuilder müssen Sie keine zusätzlichen Schritte unternehmen, um die Website-Geschwindigkeit zu verbessern, da unser Website-Editor zwei Hauptvorteile hat:

Websites, die mit unserem Editor erstellt und veröffentlicht werden, haben einen ordentlich optimierten HTML-Code. Je kompakter der HTML-Code ist, desto schneller ist die Ladezeit.
Alle Websites haben ein Backend und ein Frontend. Das Backend der Website wird vom Webserver verarbeitet und ein HTML-Code an den Browser zurückgegeben. Je mehr dieser HTML-Code ursprünglich veröffentlicht wurde (ohne dass der Webserver ihn verarbeiten muss), desto kürzer ist die Ladezeit der Website, da der Browser früher Zugriff auf den Code hatte.

Fazit – SEO Freundliche Website

SEO sollte nicht schwer sein: Wenn Sie die Inhalte vorbereitet haben, können Sie mit den richtigen Tools Ihre Website in wenigen Minuten optimieren. Wir bei ORC Webhosting arbeiten daran, unseren Kunden alle Tools zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um sicherzustellen, dass ihre Website in den Suchmaschinen weit oben steht, ohne dass sie eine SEO-Abteilung beauftragen müssen. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden hilfreich war, da Sie Ihre Website dazu bringen, online für Aufsehen zu sorgen. Viel Glück!

Silvio Mazenauer

Silvio Mazenauer

Seit mehr als 20 Jahren helfe ich unseren Kundinnen und Kunden, sich mit Webhosting, Domains, Websites oder cPanel zurechtzufinden. Und ich bin hier, um auch dir zu helfen.

Bleib up to date:

Hier erfährst du Wissenswertes, Nützliches und Interessantes rund um die Themen Domains, Webhosting, SEO, WordPress und vieles mehr. ….

Auch Interessant

Schnelles WordPress-Hosting für deine Website

Entfalte das volle Potenzial deiner Website mit unserem leistungsstarken WordPress Hosting

Deine KOSTENLOSE digitale Arbeitsplattform. Mit XtraMail hast du dein Büro überall mit dabei.

Erlebe Deine eMail wie nie zuvor mit XtraMail.

Deine E-Mail-Lösung für Privat und Business: XtraMail Webmail. Mit E-Mails, Videokonferenzen, Dokumenten, Kalendern, Kontakten und einer mobilen App – plus über 40 weitere nützliche Funktionen.

xtramail webmail teamwork